Raumakustik

Augen und Ohren im harmonischen Einklang

Ein Raum muss nicht nur optisch wirken sondern auch akustisch. Insbesondere akustische Eindrücke beeinflussen maßgeblich die Stimmung, welche für positive als auch negative Gefühle verantwortlich sein kann. Insbesondere in besonders stark frequentierten Räumlichkeiten, wie es beispielsweise in Sälen, Hallen, Restaurants oder Großraumbüros häufig der Fall ist, spielt die Akustik des Raums eine bedeutende Rolle für den allgemeinen Wohlfühlfaktor. Die Akustik eines Raums ist abhängig von der Entstehung und Ausbreitung von Schall und maßgeblich für die Optimierung des Klangs. Dieser kann durch verschiedene Materialien im Bereich der Raumgestaltung optimiert werden.

Mittels einer präzise auf Ihr Objekt abgestimmten Schalldämmung, beispielsweise durch das Aufbringen eines Akustikputzsystems oder der Verbauung eines Akustikdeckensystems – wird verhindert, dass sich der Schall von einem Raum zum anderen überträgt. In diesem Bereich unterscheiden unsere Mitarbeiten vom Fach zwischen Transmission, Absorption, Reflexion sowie Diffusion. Auch die Größe eines Raumes sowie dessen Einrichtung sind maßgebliche Faktoren für seine akustischen Eigenschaften.